24. September 2012

Auf Schritt und Tritt...

gingen mit mir zwei noch winzig kleine Füßchen mit.

.....zwar standen sie noch nicht auf eigenen Beinen, denn dafür sind sie noch zu klein, mit dabei waren sie trotzdem überall :-)




Warum mich die Zwei kleinen Füßlein begleiten durften und wem die Beiden wohl gehören fragt ihr euch?

Tja, zu meinem stressigen Lernalltag bat sich mir letztens eine willkommene Abwechslung -
ein Tag als "Babysitterin" mit einem ganz, ganz süßen kleinen Schatz - mein "Käfili" wohl bemerkt :-)

Denn der Kleine Junge ist nicht nur mein kleinster Cousin sondern auch mein Patenkind worauf ich mächtig stolz bin.   Er ist erst 11 Monate alt und hat in knapp einem Monat seinen 1. Geburtstag (darauf freu ich mich schon... gibt bestimmt eine kleine Party *gg*)

Sein(e) Geschenk(e) stehen natürlich auch schon bereit, welche es sind bleibt aber bis zu seinem großen Tag "streng geheim".


Jedenfalls hat der Tag mit meinem Käfili ganz viel Abwechslung zu bieten gehabt, denn er ist ein sehr fröhliches, immer gut gelauntes Kerlchen...
Ist immer zu Späßchen, Albereien, Kitzelattacken u.v.m. aufgelegt - und so gab es viel zu lachen und zu erleben!

Natürlich wurde auch ausgiebig mit Holzbausteinen, Rasseln und Co. gespielt.
Wenn er sich nicht gerade am Boden vergnügt hat sondern herumgetragen wurde (was natürlich gaanz besonders gut gefällt)
hat er -wie es Babys nun mal gerne machen - alles was nicht Niet-&Nagelfest war und uns bei unserer Erkundungstour in die Quere kam ganz genau unter die Lupe genommen, ausprobiert und  natürlich an manchem ausgiebig kosten wollen (doch das habe ich ihm nicht erlaubt *g*) gestört hat ihn das nicht im Geringsten :-)

Einzig allein meine zwei Wellensittiche haben ihn dann doch etwas nervös gemacht, denn er hätte sie zu gern mit einer Hand gefangen, aber natürlich keine Chance.... ist aber auch schon verlockend wenn etwas Grünes und Blaues in einem Käfig hin-& herhüpft :-)

Alles in allem war es ein ganz toller Tag mit meinem "Käfili" !!
und das Beste ist, er besucht mich nächste Woche wieder :-)

Was die zwei kleinen Füßchen angeht,

bin ich stolz darauf als seine Taufpatin eine ganz besondere Verbindung zu ihm zu haben, die für ein Leben lang besteht und die es mir ermöglicht, ihn auf Ganz besondere Art und Weise auf den vielen unzähligen Schritten die ihm bevorstehen , begleiten und unterstützen zu können !



Ich weiß nicht was das Leben Dir bringt,
aber ich werde dir helfen, dass vieles gelingt.

(Unbekannt)








Kommentare:

  1. Danke, dass Sie uns eine Nachricht auf "Les Fous du Cap". Klicken Sie auf die Links in der Artikelnummern und erhalten ihre Namen in der deutschen ;-)
    Céline & Philippe

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful picture of the little feet.
    Nice to be godmother, enjoy him.
    I hope he has a beautiful and fun birthday will have.
    Greetings Irma

    AntwortenLöschen
  3. was soll man dazu großartig sagen, einfach nur wundervoll!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt doch nichts süßeres als Babyfüsse! Und ich bin mir sicher du bist eine tolle Patentante, das liest man richtig aus deinen Worten!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  5. ...kann gar nichts dazu sagen, bin einfach nur tief berührt und dankbar! Wunderschöne Worte von dir!

    LG Nici

    AntwortenLöschen
  6. Great blog, loved it!
    Cheers from Argentina.
    HD

    AntwortenLöschen
  7. Soooo....süss...die kleinen Füsschen berühren mich sehr,
    wunderschön wie du alles beschreibst , welch eine Freude du hast an dem kleinen Erdenbürger,herrlich !
    Ich werde im Nov. wieder Omi,es wir auch ein Bübchen namens Silas , ich kanns kaum erwarten ihn im Arm zu halten ,meine Freude ist so gross ;-))
    Herzlich grüsst dich
    Margrir

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...