9. Oktober 2012

Marmorkuchen

 
 
Nach meinem Geburtstag gestern, folgt morgen schon der von meinem Freund, wofür natürlich auch ein Geburtstagskuchen gezaubert werden muss :-)
 
Nach der grandiosen Torte die ich bekommen habe, haben wir uns darauf geeinigt, dass ich einen einfachen Marmorkuchen backen werde.... den hat er nämlich sehr gerne und der ist auch immer sehr rasch bis auf den letzten Krümmel weggeputzt *g*
 
Falls jemand von Euch Interesse hat, den Marmorkuchen nachzubacken - hier eine kleine Anleitung:
 
Ihr braucht:
 
 
 
5 Eier (Eiweiß & Eigelb trennen)
25 dag Staubzucker
25 dag glattes Mehl
1 Pckg. Vanillezucker
1/2 Pckg. Backpulver
1/8 l Öl
1/8 l Wasser
1 EL Kakaopulver
 
 
 
Das Eiweiß wird mit einer Prise Salz schaumig geschlagen.
 
Der Staubzucker wird durch ein Sieb auf ein Teller gesiebt, dasselbe wird mit dem Mehl gemacht. Das 1/2 Päckchen Backpulver mischt ihr dann am Teller unter das Mehl.
 
Die 5 Dotter werden zusammen mit dem Vanillezucker und dem Staubzucker verrührt, nach und nach das Öl hinzugeben sowie das Mehl und das Wasser unterrühren.
 
 
Den geschlagenen Schnee vorsichtig mit dem Schneebesen unter die Masse heben.
 
Eine Backform gut einfetten und mit Mehl stauben und die Hälfte der Masse in die Form füllen.
In die verbleibende Hälfte 1 EL Kakaopulver unterrühren und ebenfalls in die Form geben.
 
 
Das ganze bei 180 °C ca. 30-40 Minuten backen (Nadelprobe!)
 
 
 
Für die Dekoration habe ich kleine Kerzen mit dem Schriftzug "HAPPY BIRTHDAY" besorgt.
 
 
Den ausgekühlten Marmorkuchen habe ich mit Zartbitterkouvertüre verziert und die Kerzen darauf platziert
 
 
 
und so sieht das Endergebnis aus.....
 
 
 
 
dann kann der morgige Tag ja kommen :-)
 
 
bis dahin....
 
Herzliche Grüße
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. wie leeeeeeeeeeeeeeeecker..... gratuliere dir das dir der kuchen sooooooooo super gelungen ist :-) du wirst doch nicht zur konkurrenz werden ;-)

    GLG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Farbenzauberin,

    der Kuchen ist dir toll gelungen, sehr schön gestaltete Anleitung!

    Viele Glückwünsche von uns auch an das Geburtstagskind ;-)
    LG Nici

    AntwortenLöschen
  3. So liebe Farbenzauberin,

    während ich deine schöne Musik höre bekommst Du nun einen netten Farbtupfer :)
    Ich wünsche Dir von Herzen noch alles Liebe nachträglich zu deinem Geburtstag! Mit diesem schönen Kuchen wird dein Freund bestimmt einen ganz tollen Tag morgen haben! Ich wünsche Euch ganz viel Spass!

    Herzlich, Anni

    AntwortenLöschen
  4. Mir läuft gerade das Wasser im Munde zusammen, sieht soooo...lecker aus ,möchte am liebsten reinbeissen ;-))
    Inzwischen wir sicher nichts mehr übrig sein davon ,gell !!!
    Liebe Grüssse
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Guck mal hier, http://especiallb.blogspot.de ,vielleicht hast Du ja Lust und machst mit!
    Lieber Gruß Bianca von especiallB

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...