28. Dezember 2012

Unschuldiger Kindertag...

ein uralter Brauch der bei uns in Kärnten nach wie vor sehr beliebt ist und auch beibehalten wird.

Am heutigen Tag wird von den Kindern fleißig "geschappt" - das bedeutet, dass die Erwachsenen von den Kindern mit einer Rute "Lebensrute" leichte Schläge bekommen.
Das soll Gesundheit für das kommende Jahr bringen.


Zurückzuführen ist der Brauch am 28. Dezember auf die unschuldig ermordeten Kinder durch Herodes.Ein Gedenktag, der an die Ermordung der erstgeborenen Knaben in Bethlehem unter König Herodes erinnert. Dieser wollte damit den angekündigten neuen König (Jesus) verhindern.

Wenn die Kinder mit ihrer Rute kommen und fleißig zuhauen, sagen sie folgendes Sprüchlein auf:

Frisch und Gsund;
Frisch und Gsund;
Lang Leben und Gsund bleiben;
Nix glunzn;
Nix klogen;
Bis i wieder kum schlogen.
Das Christkindl mit die gekrauslten Haar
wünscht Dir a glücklichs neigs Jahr."


Als Dankbarkeit erhalten die Kinder meist Süßigkeiten oder ein wenig Geld.
 
 
Habt ihr heute auch schon die Rute zu Gesicht bekommen *g* ??

Und wie gefällt Euch mein neues Blog-Winter-Design??
 
 
 
Herzliche Grüße
 
Eure Farbenzauberin





.

Kommentare:

  1. Ein schöner Brauch! ZUm Glück mußte ich heute noch keine Rute sehen *schmunzel*
    Dein neues Winterdesign gefällt mir sehr gut!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hab vielen Dank liebe Farbenzauberin das Du mir diesen schönen Brauch nahe gebracht hast.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful top you have made​​.
    Very nice, I think the winter picture with the moving snow.
    Have a nice day, Irma

    AntwortenLöschen
  4. Dein Blog im Winterkleid gefällt mir sehr gut.
    Der Brauch mit dem Rutenschlagen ist sehr nett,
    Hoffentlich erfüllen sich die guten Wünsche.
    Liebe Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...