18. Februar 2013

Kreischberg...

... Traumpisten, zahlreiche Liftanlagen und eine imposante Bergwelt um einen herum - in Mitten der südlichen Obersteiermark.

Der Kreischberg, für mich bisher als Schifahrerin unerfortscht *g* hat sich für uns als ein perfektes Skigebiet erwiesen, das keine Wünsch offen lässt.
Breite Pisten wie Autobahnen, fast keine extremen Steilhänge und super Schnee.

Nach knapp 2 Stunden Anfahrt aus Kärnten erwartete uns bei strahlenden Sonnenschein bereits eine Menschenmasse vor dem Einstieg der Gondel-Talstation, doch dank schneller Abfertigung der 6er-Gondeln hatten wir keine langen Wartezeiten und waren auch bald auf dem 30-minütigen Weg hinauf zum Gipfel mit der längsten Gondelbahn der Steiermark (3,7 km).

Oben angekommen konnten wir wie bereits des öfteren einen Rundumblick auf die uns umgebende tief verschneite Steiermark genießen.
Das Murtal lag uns sozusagen zu Füßen... :-)

Für Euch eine kleine Bilderserie:


Rechts im Tal das Gebiet von St. Georgen ob Murau, dahinter die Stolzalpe und mit weißen Spitzen besetzt die Schladminger Tauern und die Niederen Tauern.


Hier im Bild herangezoomt der Sölker Tauernpass (1788 - 2509 Meter Seehöhe)
 
 
Ein kleiner Abschnitt einer der besagten "Autobahn" - Pisten :-)


In entgegengesetzter Richtung der Blick nach Kärnten - von Rechts beginnend Ausläufer der Hohen Tauern, hin zu den Nockbergen und einem Teil der Gurktaler Alpen.


Noch einmal von fast ganz oben eine Aufnahme Richtung Norden (St. Georgen ob Murau, die Stolzalpe, Schladminger Tauern, Niederen Tauern) die nur einen kleinen Abschnitt des Pistenverlauf in Richtung Talstation zeigt. 
 
 
Ein paar Pistenkilometer führen auch hinab auf die Rückseite des Kreischbergs, jeweils in der Bildmitte zu sehen Lutzmannsdorf.


Ganz hinten links im Bild ist bereits die Landesgrenze zu Salzburg zu erahnen - mit dem Lungau und dem Hochgolling (2863 Meter Seehöhe).


Doch nicht nur in der Ferne auch in der näheren Umgebung gab es schönen Winterzauber zu bestaunen....




Und wie sollte es anders sein, sollte der Tag für uns auch ein paar Streiche bereithalten. Als erstes zum Verhängnis wurde uns bzw. MIR der lange Sessellift :-)

Fast oben angekommen war plötzlich nur mehr einer meiner beiden Skistöcke auffindbar.... ohohhh *g* Dem ersten Entsetzen folgten einige Abfahrten in dieselbe Richtung um bei unzähligen folgenden Sesselliftfahrten zurück nach oben meinen Skistock ausfindig zu machen...

 
 
Gesagt, getan.... da liegt er auch schon unter uns...  nun noch einen geigneten Weg durch den Wald ausfindig gemacht konnte der abgestürzte Skistock von meinen tapferen Herzblatt aus dem Tiefschnee geborgen werden :-)
 
 
Die besagte Bergungsaktion blieb aber nicht ohne Folgen (nichts Schlimmes- zum Glück - denn besorgt waren wir schon, da wir von der besagte Skistock-Rettung allein auf weiter Flur am Waldrand wartend zurück bleiben mussten)....
 
 
Der mühsame Rückweg aus dem meterhoch verschneiten Waldweg samt wieder errungenen Skistock führte zuletzt über eine steile Böschung....
Bei der Rutschpartie durch den Tiefschnee verflüchtigte sich nun tatsächlich auch noch einer der beiden Ski..... *ggg*
 
 
Am Bild die Ein-Person-Suchmannschaft :-)
Tatsächlich lag der Übeltäter tief unter dem Schnee versenkt, womit die Pannenserie mit ordentlich strapazierten Lachmuskeln dann auch beendet war :-)


Fazit: Wieder war es ein lustiger und schöner Skitag :-)
 

Herzliche Grüße
 
Eure Farbenzauberin





Kommentare:

  1. Wow sind das tolle Winterimpressionen liebe Farbenzauberin, ich bin ja hin und weg. So sollte der Winter immer sein. Und nicht dieses graue un Nasse.
    Danke für die tollen Fotos.

    liebe Wochenstartgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll, das sind Winterfotos vom Allerfeinsten.:-)
    Davon können wir hier nur träumen.

    Hoffe, du hast deinen Ski wieder gefunden.

    Danke dir ganz herzlich, für diese fantastischen Fotos aus dem schönen Österreich. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. What a great ski area is there, the beautiful mountains.
    Greetings Irma

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Bilder.... das mit der "Einmannsuchmanschaft" ist wohl der Knaller..*lach*

    Herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein gott, was für gigantische Bilder, eine traumhafte Kulisse wo einfach alles stimmt.
    Danke für so viel gezeigte schönheit!!! Die ich gebe zu, auch ein stück neidisch macht und sehnsucht hervorruft.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, diese Aus- und Ansichten! Danke für die herrlichen Bilder!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Farbenzauberin, da werde ich gleich ganz ehrfürchtig, wenn ich diese Bergwelt sehe, um dann zu schmunzeln, wenn es dann doch wieder um ganz irdische Dinge geht, die bewältigt werden müssen. Danke fürs teilen und liebe Grüße Pepe

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sind Bilder ! So schön klar und eine einzigartige Landschaft lag Euch da zu Füßen...;-) Mir gefällt sehr gut, daß Du den Fotoapperat in die Weite und in die Nähe schweifen läßt. So fühle ich mich jetzt fast, als wäre ich ein bißchen dabei gewesen.
    Vielen Dank dafür und sonnige Grüße von Synnöve

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...