30. April 2015

12tel Blick im April

Die ersten ziemlich warmen Tage für unsere Breitengrade liegen hinter uns und stellen sich wohl hoffentlich bald als Dauergast bei uns ein.
Denn an den letzten beiden Wochenenden war es herrlich in unserem Garten, auch das erste Mittagessen in dieser Saison wurde bereits auf der Terrasse eingenommen -  das hat geschmeckt sag ich euch *g*

Ein wahrer Segen dabei ist uns die gestreifte Seitenmarkise die uns vor dem lästigen Wind, der sich tagaus-tagein bemerkbar macht bestens abschirmt - nicht mehr  wegzudenken!!
Am Wochenende wollen wir das erste Mal Grillen - der Griller steht schon in den Startlöchern, Fleisch ist gekauft - es kann also losgehen.
Dank unserer XXL-Terrasse mit Vordach sind wir mehr oder weniger nicht vom Wetter abhängig, von mir aus kann es auch regnen, denn das wäre mittlerweile echt nötig. Mein Griller bruzelt ohnehin im Trockenen und gespeißt wir dann eben in den Innenräumlichkeiten....

Da fällt mir unsere neueste Errungenschaft bzw das neueste Teil unserer Hüttenausstattung ein von dem ich im letzten Post noch geschwärmt habe *g* ihr wisst schon den Ofen den ich mir gewünscht habe (für den Winter).... ich habe/hätte niemals soooo schnell damit gerechnet, aber das Prachtstück steht schon an seinem Platz inkl. montiertem Kaminrohr *freu*

Nach feuersicherer Montage durch "den Fachmann" (Fachmann = Schatzi ) der den Ofen auch ohne mein Wissen und als Überraschung organisiert hat, hat sich der Ofen gleich mit der ersten Probeheizung bewährt.
Supii, kein Problem mehr wenn der Sommer auch kalte Tage mit sich bringt - ich mach einfach Feuer im Herd und kann dabei noch bequem Tee und Kaffee kochen :-)



Hier also mein Beitrag zum Projekt "12-tel Blick" von TABEA

von 30.04.2015


April 2015:


Wundert euch nicht, dass an unserem Pflaumenbaum noch immer ein weißes Vogelhaus hängt, mittlerweile ist ja auch ein selbstgemachtes Vogelbad und -tränke dazugekommen :-)
Das hat damit zu tun, dass ich eine ganz große Vogelliebhaberin bin und weil Experten immer mehr dazu raten die Singvögel auch den Sommer über Futter anzubieten, speziell in der Brutzeit weil es ohne menschliche Mithilfe was das Futter angeht, viele kleine Piepsis nicht schaffen aufgrund von Futtermangel.

Also mein Vogelhaus hat das Ganze Jahr über geöffnet :-)

und hier im Anhang wieder die Bilderserie seit Jänner inklusive April:


April 2015:



März 2015:

Februar 2015:

Jänner 2015:


Seid lieb gegrüßt Eure 

Farbenzauberin



Kommentare:

  1. So ein gemütlicher Zweitwohnsitz ist Luxus pur.
    Und dazu noch für jede Wetterlage bequem.
    Frohes Grillen und hoffentlich nicht zukalt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau "Nachbarin" es tut sich einiges bei dir im Garten wie man anhand der Bilder sehen kann. Schön das du dein/euer Häuschen jetzt zu jeder Jahreszeit nützen könnt, so ein Ofen ist doch was feines... :-) und das du dein Vogelhotel das ganze Jahr über geöffnet hast finde ich toll...
    herzlichst deine AnnA

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...