31. Mai 2015

12-tel Blick im Mai

Spät aber doch, mein Beitrag zum Projekt "12-tel Blick" von TABEA

von 31.05.2015


Mai 2015:



An den Obstbäumen kann man gut erkennen, dass sich seit Ende April einiges getan hat.
Es vergeht nun nahezu kein Tag an dem ich nicht mindestens den halben Tag im Gartenhütt'chen verbringe. Ich finde es toll nicht in abgeschlossenen Räumen hocken zu müssen - vor allem wo es immer wärmer wird, sondern jederzeit die Möglichkeit zu haben in die freie Natur hinaus zu spazieren.

Ich habe im Moment noch einige Arbeiten für die Universität zu erledigen und das funktioniert bei so viel Frischluft Zufuhr natürlich sehr gut - und wenn sich mein Rücken an der Arbeit nicht mehr entzücken möchte gehts ein paar Schritte und schon steh ich mitten im Paradies :-)

Was gibt es diesmal Neues:
Außer den sich wunderbar entfaltenden Obstbäumen seht ihr am rechten Bildrand eine Zinkwanne die wir aus dem Dachboden hervorgekramt und zu einem oberirdischen Gartenbrunnen umfunktioniert haben. Eine Alt-Bestand-Verwertung sozusagen, denn die roten Ziegel waren genauso vorrätig wie der Schotter. Also musste ich mir lediglich eine leistungsstarke Solar-Wasserpumpe und einige Wasserpflanzen besorgen.

Ein sehr gelungenes Projekt und neben dem Vogelgezwitscher ist das Wasserplätschern super entspannend, wenn ich unter den Obstbäumen im Liegestuhl die Sonne genieße :-)

Bilderserie von Jänner bis Mai 2015:

Mai 2015:




April 2015:



März 2015:

Februar 2015:

Jänner 2015:


Seid lieb gegrüßt Eure 

Farbenzauberin



Kommentare:

  1. Deine Fotos sind zauberhaft.
    Und wie die Natur alles verändert... Klasse anzuschauen
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, nun ist der Unterschied deutlich zu sehen, das satte frische Grün, die Blüten überall, wunderschön sind Deine Bilder!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind toll!
    Man kann den Jahresverlauf so schön nachvollziehen.
    Bei mir ist leider keine so große Veränderung zu sehen,
    denn der Himmel ist immer noch Grau.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...