4. November 2015

12tel Blick vom Goldenen Oktober

"Wie die Zeit sich so schnell verziagt, wie a Blatt'l im Wind..." und schon schreiben wir den Monat November. Die Natur hat ihr Farbschauspiel schon größtenteils hinter sich und nach und nach werden die Sträucher, Büsche und Bäume nun kahl, als möchten sie sich vor den bereits frostigen Morgentemperaturen schützen.

Auch in unserem Gärtchen hat sich seither wieder ein bisschen was getan oder verändert.
Den 12-tel Blick aus September habe ich Euch vorenthalten - ihr verzeiht - aber ich muss irgendwie darauf vergessen haben ;-)

Den Oktober-12tel-Blick haben die nun schon winterlichen Lichtverhältnisse in unserem Garten schwierig gemacht. Aufgrund der nunmehrigen "Winterzeit" und dem tiefstehenden Verlauf der Sonne, hat unser Gartenhütt'chen zwar einen recht günstigen Platz und liegt fast ganztägig in der Sonne, aber ein paar Meter daneben will sich die Sonne nicht mehr so recht zeigen, weil sie von großen Fichten in Zaum gehalten wird und sich dahinter versteckt.
Darum diesen Monat ein schwieriges Licht-Schattten Spiel auf dem Foto.

Was das ganze jedoch entschädigt ist der tiefblaue Himmel und die glasklare Luft, die schon seit ein paar Tagen über unserem Tal liegt. Wenn ich die Zeit hätte wäre die Fernsicht auf den Bergen sicherlich ein Highlight, dass es nicht zu versäumen gilt - vielleicht ja am Wochenende dann :-)

 "12-tel Blick" von 31.10.2015

Oktober 2015:




Bilderserie von Jänner bis Oktober 2015:

Oktober 2015:


August 2015: 


Juli 2015:



Juni 2015:



Mai 2015:



April 2015:

März 2015:

Februar 2015:

Jänner 2015:


Seid lieb gegrüßt Eure 

Farbenzauberin



1 Kommentar:

  1. Ja, der Oktober zeiget sich sehr vielseitig, mit Nebel und herrlichem Sonnenschein!
    Schön sind Deine Bilder!
    Ich wünsch Dir einen glücklichen und bunten Herbsttag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...